Trainingslager in den Oktoberferien mit guter Resonanz

31 Kinder und Jugendliche beteiligten sich am EBV-Trainingslager in den vergangenen Oktoberferien. Leider wurde das Trainingscamp am Helene – See seitens der Campleitung recht kurzfristig gecancelt.

So führte der EBV sein Trainingslager in drei Turnhalle der Stadt Eisenhüttenstadt, die kurzfristig bestellt werden konnten. In vier Altersklassen, der U 11, der U 14, der U 16 und der U 18 absolvierten die Mädchen Montag bis Freitag ihre basketballspezifischen Übungen, schulten bei Läufen in bzw. außerhalb der Halle ihre Ausdauer oder arbeiteten mit den Trainern an technischen Elementen des Basketballsports. Erfahrene Trainer mit Marcus Vorhoff, unterstützt von Rico Kettenbeil, Robert Zucknick und Daniel Karls, mit Steffen Schneider, unterstützt von Josefine Hentze und Jil Schmidt und mit Kevin Köster bei den Ältesten hatten mit ihrem Klientel viel Geduld und bewiesen ihre Können bei den auszuführenden Übungen.

Natürlich wurden alle hervorragend durch die Buffet-Fabrik aus Eisenhüttenstadt mit warmem Essen versorgt. Leckere Frühstückszubereitung und selbst gebackener Kuchen rundeten das positive Bild der Woche ab.

Höhepunkte der Woche waren der Besuch der Schwimmhalle am vorletzten Tag und ein Bowling – Turnier am letzten Tag.