Basketball: Oberliga männlich U 18 erwartet Mahlow und Fürstenwalde

(mbor) Für zwei Teams des Eisenhüttenstädter Basketball Vereins 1971 ist am kommenden Samstag bzw. Sonntag der Start in die Saison 2013/2014.
Die Mannschaft der Oberliga männlich U 18 erwartet am Samstag um 11.00 Uhr in der Inselhalle das Team der Mahlower SV 1977 und um 15.00 Uhr die Mannschaft der WSG Fürstenwalde. Trainer Jan Grünberg hat mit allen Spielern ein schlagkräftiges Team, welches als einzige EBV-Mannschaft Meisterambitionen hegt. Schon im ersten Turnier wird sich zeigen, ob die Spieler um Kapitän Max Schulz diesem eigenen sehr hohen Anspruch gerecht werden können. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer können mit ihrer Unterstützung einen guten Beitrag zum Gelingen des Turniers beitragen.
Die zweite Mannschaft, das Team der U 14 männlich, reist am Sonntag nach Potsdam, genauer nach Michendorf, um dort gegen den USV Potsdam und gegen das Team der BG 94 zu spielen. Die Eisenhüttenstädter, die in der vorigen Saison als noch zu unerfahrenes Team leider alle Spiele hoch verloren haben, konnten im einwöchigen Sommertrainingslager und in den letzten Trainingswochen spielerisch und taktisch beweisen, dass sie dazu gelernt haben. Der USV als Vizemeister der Vorsaison wird sicher wieder ein starkes Team präsentieren können. Die Schwedter sind in Bezug auf ihre Spielstärke bisher noch schwer einzuschätzen. Leider dem Team fehlt der für längere Zeit erkrankte wichtige Aufbauspieler Tim Slobar. Der EBV wird unter Trainer Manfred Borchert und mit Kapitän Florian Wendland in Michendorf trotzdem ze