Zum 17.Mal Streetball in Hütte

"Harte Arbeit" bei den Blöcken vom Team "Die 3 lustigen 4" gegen die "Got Ball's"

Wieder einmal war am letzten Sonntag in Eisenhüttenstadt Streetballzeit. 24 Teams trafen sich auf den Parkplätzen des City Centers und spielten unter dem Motto „17.Steel-Streetball in Hütte“ um Sieg und Platz. Trotz eines am Vortag nicht angekündigten Turniers in Königs Wusterhausen fanden sich zahlreiche Mannschaften aus Lauchhammer, Cottbus, Schwedt/Oder, Wildau, Frankfurt (Oder), Eisenhüttenstadt und dessen Umgebung ein. Bei widrigen äußeren Bedingungen mit Nieselregen und niedrigen Außentemperaturen gestalteten sich die Wettbewerbe in sieben Altersklassen  zu teilweise sehr spannenden Begegnungen. Lustige Teamnamen, wie „Cornflakers“, „Axels Recken“, „3½  Pinguine“ oder auch „Die behaarten EBV-Bifi’s“ zeugen vom Einfallsreichtum der Mannschaftsmitglieder. Viele Zuschauer und auch Sponsoren, die die Veranstaltung mitfinanzierten, waren erschienen um Sportlerinnen und Sportlern ihre Referenz zu erweisen. Dazu zählten unter anderen Vertreter der Bürgerstiftung Eisenhüttenstadt, der Volksfürsorge, der IBO Bau GmbH, der Stahlbau GmbH und der Firma Kopierservice Kleinert um nur einige zu nennen. Neben den Wettkämpfen gab es traditionell die 3 Contests bei den Würfen von der Freiwurflinie, von der Dreipunktelinie und im Dunking. An dieser Stelle gilt der Dank allen Beteiligten, allen Helfern, die für den Auf- und Abbau verantwortlich waren und den Eltern, die den Kuchenbasar fleißig mit Leckeren füllten. Besonderer Dank gilt dem ehemaligen Vereinsmitglied Tim Jockel, dessen gelungenes Logo Flyer und Poster dieser Veranstaltung zierte.

Auch im kommenden Jahr wird der Eisenhüttenstädter Basketball Verein diese Traditionsveranstaltung Anfang Mai ausrichten.

 Ergebnisse:

Altersklasse 93 Mix

1. Dynamite Dribblers- Wildau

2. Einfach Easy       – Fürstenwalde

3. Dunkin’s Donats – Eisenhüttenstadt

4. Cornflakers          – Cottbus

Altersklasse 92 offen/männlich

1. Axels Recken      – Frankfurt (Oder)

2. Got Ball’s              – Eisenhüttenstadt

3. Startkarte e.V.      – Eisenhüttenstadt

4. Die 3 lustigen 4   – Eisenhüttenstadt

Altersklasse 93/94 männlich

1. League of Legends – Eisenhüttenstadt

Altersklasse 93/94 weiblich

1. Waikiki                  – Eisenhüttenstadt

Altersklasse 95/96 männlich

1. 3 ½ Pinguine       – Lauchhammer

2. New Kids              – Eisenhüttenstadt

Altersklasse 97/98 männlich

1. Die Dunkbaren   – Frankfurt (Oder)

Altersklasse 99/00

1. Die starken Vier  – Schwedt/Oder

2. Die behaarten EBV Bifi’s – Eisenhüttenstadt

3. Die Namenlosen 3 – Neuzelle/Ehst.

4. Fun for Kids         – Finkenheerd/Ehst.

 

Originellster Teamname: Die 3 lustigen 4 – Eisenhüttenstadt

Dreiercontest (nach zweimaligem Stechen):

1. Yuriy Vasylyev     – Frankfurt (Oder)

2. Dennis Herkt       – Eisenhüttenstadt

3. Michelle Herfurth- Cottbus

Freiwurfcontest (nach zweimaligem Stechen)

1. Kevin Köster        – Eisenhüttenstadt

2. Max Schulz          – Eisenhüttenstadt

3. Tim Belkin            – Königs Wusterhausen

Dunkingcontest:

1. Marco Witoszek

2. Roy Stark

3. David Kiutra (alle Eisenhüttenstadt)

 

Weitere Bilder auf Facebook